MICROMAT - Spannhydraulik

Blockzylinder können aufgrund ihres großen Kraftbereiches bei kompakten Baumaßen und Dank kurzer und genauer Taktzeiten für viele Fertigungsaufgaben die ideale Lösung darstellen. Sie haben sich mit Funktionen wie

  • Positionieren
  • Spannen
  • Prägen
  • Stanzen
  • Nieten
  • Klemmen
  • Schließen
  • Öffnen
  • Biegen
  • Ziehen

im Automobil-, Maschinen- und Formenbau ebenso bewährt wie beispielsweise im Bereich Spritzgießen.

Schwenkspanner ermöglichen das schnelle und problemlose Einlegen und Entnehmen des Werkstückes, da die Spannstellen bei entspanntem Zustand des Zylinders frei sind. Aufgrund der daraus resultierenden Verringerung der Durchlaufzeit wird die Wirtschaftlichkeit des Fertigungsprozesses erhöht.

Micromat-Schwenkspanner führen während der Schwenkbewegung keine Axialbewegung aus. Dadurch reduziert sich der für den Schwenkvorgang notwendige Platz auf ein Minimum, so ist es z. B. möglich, in kleine Zwischenräume einzuschwenken und Werkstücke auch in engliegenden Rippen zu spannen.

Micromat-Schwenkspanner benötigen keine Überlastsicherung, da eine Beschädigung durch Kollision während des Schwenkvorganges konstruktionsbedingt nahezu ausgeschlossen werden kann.

Rundzylinder bzw. Hohlkolbenzylinder werden oftmals in Verbindung mit mechanischen Spannelementen als Zug- und Druckzylinder eingesetzt, die Befestigung erfolgt durch Anflanschen oder Aufstecken auf die Zugstange

Micromat Vertriebspartner
Rundzylinder Micromat
Blockzylinder Micromat
Hohlkolbenzylinder Micromat
Schwenkspanner Micromat

Ansprechpartner

Rudolf
HanswillemenkeTechnische Beratung 

Ewald
GockelTechnische Beratung 

Christoph
BolteTechnische Beratung 

Thomas
Wolf Technische Beratung